Satzungen:

Satzungen werden erlassen, um gemeindliche Angelegenheiten zu regeln. Die Befugnis zum Satzungserlass folgt grundsätzlich aus dem gemeindlichen Selbstverwaltungsrecht, das auch die Rechtsetzungsautonomie umfasst.

Abwasser:Stand:
Satzung für die öffentliche Entwässerungsanlage25.11.1999
Beitrags- und Gebührensatzung zur Entwässerungssatzung01.07.2009
2. Änderung der Beitrags und Gebührensatzung zur Entwässerungssatzung01.07.2019

 




Bauwesen:Stand:
Satzung über Erschließungsbeiträge20.09.1997
Satzung über Hausnummerierung11.12.1992
Örtliche Bauvorschrift der Gemeinde Krün zur Baugestaltung, zu Abstandsflächen und zur Errichtung von Stellplätzen20.09.1994
1. Änderung der Satzung über die örtliche Bauvorschrift27.11.2018
Satzung über abweichende Maße der Abstandsflächentiefe (Abstandsflächensatzung)27.01.2021

 

 

Friedhof:Stand:
Satzung über die gemeindlichen Bestattungseinrichtungen (Friedhofsatzung)20.11.2008
Satzung zur 1. Änderung der Satzung über die gemeindlichen Bestattungseinrichtungen (Friedhofsatzung)09.09.2010
Satzung über die Gebühren für die Benutzung der gemeindlichen Bestattungseinrichtungen04.12.2008
Richtlinien für die Benutzung der Urnenmauer im gemeindlichen Waldfriedhof 
Formblatt zur Beschriftung der Grabnischen-Platte 

 

 

Wasserversorgung:Stand:
Satzung für die öffentliche Wasserversorgungseinrichtung25.11.1999
Beitrags- und Gebührensatzung zur Wasserabgabensatzung01.07.2009
Satzung zur 2. Änderung der Beitrags- und Gebührensatzung zur Wasserabgabensatzung01.07.2019

 

 

Sonstiges:Stand:
Satzung über Ehrungen und Auszeichnungen12.10.2005
Satzung zur Erhebung des Fremdenverkehrsbeitrags01.01.2002
Satzung für die Erhebung eines Kurbeitrages01.05.2017
Satzung für die Erhebung der Hundesteuer30.06.2006
Satzung über die Erhebung einer Zweitwohnungssteuer01.01.2020
Satzung der Gemeinde Krün zur Sicherung der Zweckbestimmung von Gebieten mit Fremdenverkehrsfunktionen21.01.1998
Corona-Pandemie

Augfrund der aktuellen Entwicklungen der Corona-Pandemie bleibt das Rathaus Krün bis auf weiteres für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen.

 

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind sowohl telefonisch als auch per E-Mail für die Bürgerinnen und Bürger erreichbar.

 

Nach vorheriger Terminvereinbarung unter der Tel.: 08825-92142-0 besteht außerdem die Möglichkeit, das Rathaus persönlich aufzusuchen.